Welpentagebuch

07.04.19, die Zeit vergeht so schnell, unglaublich , aber wahr, in 1 1/2 Wochen erwarten wir unseren 2.Wurf mit Ronja.

Soweit geht es der Hündin gut, sie genießt die Sonnenstrahlen, das Bäuchlein wächst und wächst, und ich mag es gar nicht sagen, 9 Kilo hat sie bereits  zugenommen.

Die arme Maus, sie ist schon etwas ruhiger geworden in ihrer Bewegung, außer, wenn die Katzen der Nachbarin gesichtet werden, da werden unglaubliche Reserven mobilisiert😳

Bei uns läuft alles auf Hochtouren, Wurfkiste ist aufgestellt, Innen- und Außenbereich werden vorbereitet, meine Checkliste ist abgearbeitet, Welpen können kommen.

Wenn auch alle sagen, beim 2. Wurf ist man nicht mehr so aufgeregt wie beim ersten, so kann ich das nicht bestätigen. Eine Geburt ist ein schönes Ereignis,........... solange alles unproblematisch verläuft. Hoffen wir, daß auch diesmal alles gut geht😃

Wir haben heute den 14.4., es ist immer noch alles friedlich hier bei uns, keinerlei Anzeichen auf eine bevorstehende Geburt.  Zu ihrem Gewicht möchte ich am liebsten gar nichts sagen, fast 13 Kilo hat sie jetzt zugenommen.

Wie schon geahnt, die Wurfkiste wurde von der werdenden Mama bisher erst einmal ganz kurz begutachtet.  Unsere kleine Ayleen sieht das ganz anders, sie ist von diesem tollen großem Bett, das man da aufgebaut hat total begeistert und schläft sehr gerne darin.😳

Ronja lag nachmittags entspannt in der Sonne und ist die Ruhe selbst.

Ganz anders sieht das bei Herrchen und Frauchen aus, beide sind wir schon ein wenig nervös, zum Einen weil eine Geburt immer mit plötzlich unerwarteten Ereignissen einhergehen kann, zum Anderen........Sunny hat ganze Arbeit geleistet, und wir werden sehr froh und erleichtert sein, wenn alle gesund auf der Welt sind.

Es bleibt uns nichts weiter übrig als zu warten , zu warten und wiederum zu warten.

 

Hurra, die Welpen sind geboren😃😃

Am Mittwoch, den 17.4.2019 haben 4 Rüden und 9 Hündinnen das Licht der Welt erblickt

 

Wir hatten Gott sei Dank eine problemlose Geburt, Ronja hat das wirklich super gemacht, irgendwie sind die Kleinen einfach so herausgerutscht. Allen 13 geht es soweit recht gut, ebenso unserer Mama.

Nur unsere kleine Ayleen ist etwas verstört, ihre Mama hat sie auch schon doof angemacht, seither macht sie einen riesigen Bogen um die kleine Familie, genau wie unser Bubi damals.

Keine Sorge, Bilder folgen.....