Die 1. Woche

Unser Tagesablauf besteht weiterhin aus essen, dabei wird heftig geschmatzt und gequieckt, und aus schlafen.

2x täglich müssen wir auf die Waage und mehrfach täglich werden wir angegrapscht! Man krault unseren Bauch, fummelt an den Ohren rum, und faßt unsere Schwänze an. Wir werden auf den Rücken gedreht und wir lernen Gerüche von zweibeinigen Gestalten kennen, die sich Menschen nennen.

Das mit den Portraits Aufnahmen muß ich noch einmal üben!!!!!


Wir haben unser Ziel für die erste Woche erreicht, alle Welpen haben ihr Geburtsgewicht verdoppelt (940g), bis auf unseren grünen Bub, der wog heute morgen schon 1000g ! Den sieht man aber auch ständig an der Milchbar!!

Ansonsten besteht unser Hobby weiterhin aus fressen und schlafen.  

So allmählich werden die Hinterbeinchen mit eingesetzt.

Die erste Woche ist schon vorbei, alle haben ordentlich an Gewicht zugenommen, die junge Hundemutter kümmert sich sehr liebevoll um ihren Nachwuchs.

Markierung der Mädels: orange hinten, rot hinten, gelb im Nacken

Markierung der Buben: grün hinten, rot Rücken, gelb hinten.

Der Papa weilt mittlerweile wieder unter uns. 

Er möchte jetzt auch zu gerne mal einen Blick in die Wurfkiste wagen, ist jedoch gleich von der Mama verwarnt worden!

Somit hat er sich fiepsent wieder auf und davon gemacht.

Es ist ein schöner Tag, die Sonne scheint, und der Bubi und ich gehen jetzt eine Runde Frisbee spielen.