Zuchtstätte

Zuchtstätte

Die Welpen werden bei uns im Haus aufwachsen. Die Wurfkiste wird im Wohnzimmer aufgestellt, wo die Kleinen dann von Anfang an mit  akustischen und optischen Reizen des Alltags vertraut gemacht werden, z.B. Staubsauger, Föhn, Spülmaschine Töpfe scheppern, Fernseher, Radio, und vieles mehr.

 

Wenn sie dann so langsam aktiv werden, steht ihnen der gesamte Wohnbereich zum Erkunden zur Verfügung, der dann auch abwechslungsreich mit Spielzeug ausgestattet wird.

Ab Ende der dritten Woche sind dann auch Besucher herzlich willkommen.

 

Vom Wohnzimmer aus haben sie direkten Anschluß zum Außenbereich.

Auch dort werden wir es für die Kleinen so abwechslungsreich wie möglich gestalten. Sie werden verschiedene Untergründe, wie Rasen, Holzboden, Gitterrost, Steine, Sand zum buddeln, Tunnel, etc. kennenlernen.

Wenn sie dann alt genug sind werden wir sie ans Auto gewöhnen und kleinere Fahrten mit ihnen unternehmen.

Zum Abgabetermin sind die Welpen dann mehrfach entwurmt, geimpft und gechippt.

 


Aufbau Innenbereich

Herrchen hat sich beim Bau der Wurfkiste viel Mühe gegeben.

Sie ist mittlerweile im Wohnzimmer aufgestellt, und wird von der Hündin schon als ihr größtes und bequemstes Hundebett benutzt.

Beim Aufbau hat die kleine Madame genau aufgepaßt, daß Herrchen das nur richtig hin bekommt.

Ergebnis, man ist sichtbar zufrieden. 

In den kommenden Tagen wird der Innenbereich für die Welpen noch ein wenig vorbereitet.



Aufbau Außenbereich

Auch beim Aufbau vom Außenbereich hat sich Herrchen viel Mühe gegeben.

Hier wird in den nächsten Wochen ein kleiner Abenteuerspielplatz für die Welpen aufgebaut.

 

Hoffentlich werden der November und Dezember in diesem Jahr nicht so naßkalte Monate werden!

Nun ja, eine kleine Hundehütte haben wir ja schon einmal.

Vielleicht passen da ja alle rein, wenn es regnet...